Das System drugCMS

Welche Möglichkeiten bietet das System drugCMS?

drugCMS besteht grob gesagt aus zwei Teilen: dem Frontend, also der eigentlichen Website, die Besucher angezeigt bekommen, und dem Backend, der Administrationsoberfläche. Beide Teile lassen sich auf einfache Art und Weise erweitern.

Das Frontend
... kann durch den Einsatz von Modulen um Funktionalitäten erweitert werden. So ist z. B. die Bildergalerie in den Beispielen ein Modul.

Das Backend
... kann durch den Einsatz von Plugins erweitert werden. Beispiele hierfür sind das SEO-URL-Plugin, welches sog. „Clean-URLs”, also Suchmaschinenfreundliche Adressen, für die Seiten der Website erzeugt, und das Newsletter-Plugin, welches den Versand von Newslettern direkt aus dem Backend ermöglicht.

Plugins, also die Erweiterungen für das Backend, haben selbst keine optischen Auswirkungen auf die Seiten im Frontend. Dies passiert dann (wenn nötig, Beispiel Newsletter-Anmeldung) über zugehörige Module.

In der Community gibt es bereits viele individuelle Erweiterungen für die verschiedensten Aufgaben für Front- und Backend, welche in den meisten Fällen - so wie drugCMS selbst - kostenfrei verfügbar sind. Damit ist das System schon jetzt für viele Aufgaben gewappnet, und es kommen fast täglich neue Erweiterungen hinzu (teilweise kostenpflichtig). Und wenn es für Ihren Bedarf keine passende Erweiterung gibt, können wir eine bestehende anpassen, oder eine neue entwickeln.